Räumlichkeiten

Durch das Konzept der offenen Gruppen haben wir im Biberbau die Möglichkeit, den Kindern großzügige Spielflächen und Erlebnisräume auf beiden Stockwerken zur Verfügung zu stellen. Der Vorteil ist, dass die Kinder die verschiedenen Räumlichkeiten nach Themen und Interessen nutzen können. Die Räume im Kindergarten bieten den Kindern die Möglichkeit, sich alleine oder mit anderen zu beschäftigen; sich dem konzentrierten Spiel zu widmen, zu forschen, sich auszudrücken, gestalterisch tätig zu sein oder zu toben. Dinge, die das Kind gerne tut, können hier besonders gefördert werden. Außerdem steht uns die Möglichkeit offen, die Arche zu nutzen (z.B. für Turnangebote, Aktionen etc..)

Gruppenraum EG
Gruppenraum EG
Treppenhaus zum 1.Stock
Treppenhaus zum 1.Stock
Gruppenraum OG
Gruppenraum OG

Garderobe, Flur und Tobeecke

 

Im Flur hat jedes Kind seinen eigenen Platz für seine Jacke, Schuhe, Mütze, Tasche und Matschkleidung.

Während des Freispiels wird den Kindern die Möglichkeit gegeben im Flurbereich mit wechselnden Spielmaterialien zu spielen. Dort können die Kinder sich in Motorik, Gleichgewicht und Bewegungsplanung üben. Angebote für den Flurbereich, die regelmäßig wechseln, sind z.B. Schaumstoffbausteine, Decken, Hühnerleiter, Schwämme, Wäscheklammern, versch. Bälle, Schwimmringe, Bank, Reifen, Rollbretter usw.

Flur EG
Flur EG
Flur EG
Flur EG
Flur OG
Flur OG
Flur OG
Flur OG

Bereiche zum Bauen und Konstruieren

 

Die Kinder wollen herausgefordert werden. Eine Form der Herausforderung ist ein vielfältiges Angebot von Konstruktionsmaterial. Bei uns gibt es Bauklötze, Legosteine, Naturmaterialien, Duplos & Legos. Je nach Themen und Interessen werden die Materialien auch hier ausgewechselt wie z.B. das Puppenhaus, Ritterburg, Eisenbahn etc.

Duploecke EG
Duploecke EG
Bauecke EG
Bauecke EG
Bauecke OG
Bauecke OG
Legoecke
Legoecke
Bauecke OG
Bauecke OG

Bereiche der Kommunikation

Auf beiden Ebenen haben unsere Kinder die Möglichkeit sich zurück zu ziehen, um Bilderbücher oder ihre Portfolioordner zu betrachten.

Leseecke EG
Leseecke EG
EG
EG
Lese-und Portfolioecke OG
Lese-und Portfolioecke OG
OG
OG

Bereiche zum Experimentieren

 

Ein ganz besonderes Highlight ist unsere Wasserstation. Hier erleben die Kinder das Element Wasser auf vielfältige Weise, ihre Sinne werden für Flüssigkeiten sensibilisiert. Verschiedene Ideen der Kinder wie z.B. "Was sinkt und schwimmt", "Wasser färben", "schütten und gießen" werden aufgegriffen und thematisiert.

Wasserstation OG
Wasserstation OG
Experimente mit Wasser
Experimente mit Wasser
Wasserexperimente
Wasserexperimente
schütten & gießen
schütten & gießen

Aktionstabletts

 

Wir arbeiten auch mit den sogenannten Aktionstabletts, die oft in der Montessori-Pädagogik eingesetzt werden. Sie wecken die Neugierde der Kinder und laden dazu ein Alltagsgegenstände, Mengen und Materialien zu erforschen, auszuprobieren und zu vergleichen.

Farben sortieren
Farben sortieren
Magnete
Magnete
Schlösser&Schlüssel
Schlösser&Schlüssel
Schraubverschlüsse
Schraubverschlüsse

Bereich für Rollenspiele

 

Im Rollenspiel erschaffen Kinder fiktive Welten, erfinden Geschichten und planen Handlungsabläufe. Dabei wird ihre Fantasie angeregt und ihre Kreativität gefördert. Rollenspiele sind immer auch kooperative Spiele. Die Kinder lernen dabei aufeinander einzugehen, Gefühle wahrzunehmen, Kompromisse zu schließen und Konflikte zu lösen. Neben den sozial-emotionalen Kompetenzen fördert das gemeinsame Spielen auch sprachliche Fähigkeiten, nämlich eigene Wünsche und Ideen auszudrücken und diese auch anderen verständlich zu machen.

Puppenecke OG
Puppenecke OG

Bereich für Kreativität

 

Im Erdgeschoss befindet sich unsere Malecke. Hier können die Kinder ihrer Kreatvität freien Lauf lassen. Die Kinder können am Tisch oder an der Staffelei malen. Ihnen stehen Werkzeuge und Materalien, wie z.B. Scheren, Lineale, Kleber, Schnüre, Abfallmaterial, Stanzer, Locher und vieles mehr zur Verfügung.

Malecke EG
Malecke EG
Kreativität heißt: Erfinden, Experimentieren, Risiken eingehen, Regeln brechen, Fehler machen und Spass haben. ( Mary Lou Cook )
Kreativität heißt: Erfinden, Experimentieren, Risiken eingehen, Regeln brechen, Fehler machen und Spass haben. ( Mary Lou Cook )
Malen mit Wasserfarben
Malen mit Wasserfarben

Bistro

 

Die Kinder haben die Möglichkeit von ca. 9:45 Uhr bis 11:00 Uhr zu frühstücken. In dieser Zeit essen die Kinder in altersgemischten Gruppen. Beim Vespern um ca. 13 Uhr essen wir in altershomogenen Gruppen (Kleinen & Minis, Mittlere, Große). Wir legen großen Wert auf gesunde Ernährung. Bitte achten Sie auf ein gesundes und ausgewogenes Vesper. Im Bistro befindet sich unsere sogenannte "Vesperampel".

Bistro EG
Bistro EG
Vesperampel EG
Vesperampel EG
Gesundes Essen
Gesundes Essen

Nassräume

 

Vor der Gartenzeit gehen alle Kinder auf die Toilette. Außerdem waschen wir vor dem Essen unsere Hände. Wir legen großen Wert darauf, dass Kinder ab drei Jahren keine Windeln mehr benötigen oder ggf. sogegannte "Schlupfwindeln" tragen.

WC EG
WC EG
WC OG
WC OG