StartseiteAktuelles

GOTTESDIENSTE UND TERMINE

Familien-Adventskalender


ADVENT ist die Zeit der Vorfreude und auch eine Zeit des Wartens. Adventskalender bereiten jeden Tag Freude und helfen beim Zählen der verbleibenden Tage bis Weihnachten. Als Familien sind wir in diesem Jahr eingeladen, auch digitale Türchen am Adventskalender zu öffnen. Video-Türchen.

Vom 1. bis zum 24. Dezember gibt es täglich eine Video-Überraschung für Kinder ab dem Grundschulalter und für die gesamte Familie. Wie entstand der Adventskranz? Woher kommen unsere Weihnachtsbäume? Wer war der Nikolaus? Wissenswertes rund um Advent und Weihnachten beantworten die kurzen Filme aus dem Ev. Medienhaus. Mit Kindern erzählen sie die Weihnachtsgeschichte.

 

Freuen Sie sich auf Videos mit weihnachtlichen Rezepten zum Backen mit Kindern und Basteltipps für Kinder zum Mitmachen.
Den Adventskalender finden Sie hier.

 

Geöffnete Kirche und Gemeindezentrum

 

Bis zum 31. Dezember sind die Georgskirche und das Gemeindezentrum Massenbachhausen täglich von 9-18 Uhr für Sie geöffnet. Wir wollen Ihnen in dieser besonderen Zeit die Möglichkeit geben, einen Ort der Ruhe und Besinnung aufzusuchen. Sie haben auch die Möglichkeit, kleinere Geschenkartikel zu erwerben.

Adventsandachten "Auf dem Weg in Richtung Weihnachten"

 

Herzlich laden wir Sie zu einer kurzen Adventsandacht immer donnerstags um 19 Uhr vor der Georgskirche oder dem Gemeindezentrum Massenbachhausen sowie am 2. Advent (14 Uhr vor der Georgskirche) ein. Wir machen uns gemeinsam auf den Weg Richtung Weihnachten. Wir beten, singen Lieder und begleiten Maria und Josef auf ihrem Weg. Im Freien ist das Singen mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt!

 

Bitte beachten:

 

Ab 17. November befinden wir uns leider in der Alarmstufe.

Das bedeutet für Gottesdienste, dass nur noch Angehörige eines Haushalts nebst den Partnerinnen und Partner den Mindestabstand von zwei Metern unterschreiten dürfen. Alle weiteren Ausnahmen entfallen. Gemeindegesang ist in Räumlichkeiten leider untersagt.

 

Sonntag, 05. Dezember (2. Advent)
10:00 Uhr Gottesdienst in der Georgskirche Mb (ohne  
                Gemeindegesang, mit Solistin)
                Pfarrerin Kirchner
10:00 Uhr Kindergottesdienst, Treffpunkt Arche Mb
Wir machen uns auf den Weg nach Bethlehem und erleben an den Adventssonntagen die Weihnachtsgeschichte mit allen Sinnen. Die Bilder, die dabei entstehen, wollen wir für den Familiengottesdienst an Heiligabend nutzen. Herzliche Einladung dazu!

11:30 Uhr selbständiger Taufgottesdienst von
                Lara Riedel und Amira Tietz in der Georgskirche
               mit Pfarrerin Kirchner

14:00 Uhr "vor Freude hüpfen" - kurze Adventsandacht vor
                der Georgskirche mit Pfarrerin Kirchner

 

Mittwoch, 08. Dezember
Spielkreis „kleine Racker“ pausiert!
15:15 Uhr Konfirmandenunterricht, Gruppe I, Arche Mb
17:00 Uhr Konfirmandenunterricht, Gruppe II, Arche Mb

 

Donnerstag, 09. Dezember
19:00 Uhr Jugendkreis, Treffpunkt Arche Mb

19:00 Uhr "Verantwortung übernehmen" -
                 kurze Adventsandacht vor dem GZ Mb´hausen

 

 

 

Unser neuer Gemeindebrief Lichtblick (Bitte anklicken):

Winter 2021

Weitere Lichtblicke finden Sie unter der Rubrik "Lichtblick"

Gottesdienste während der Coronapandemie

 

Wir heißen alle Menschen im Gottesdienst willkommen!

 

Während des gesamten Gottesdienstes ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Kontaktdaten müssen erfasst werden. Abstandsregeln je nach Stufe:

 

Basisstufe

Ein Abstand von mindestens 1,5 Metern ist zum nächsten Hausstand einzuhalten. 2G-Nachweis möglich - aber nicht nötig: wer freiwillig einen 2G-Nachweis vorlegt, darf gerne zusammensitzen - in Blöcken von höchstens 25 Personen.

 

Warnstufe

Ein Abstand von 2 Metern ist dringend empfohlen! Dieser kann dann nur von Hausständen, Gruppen von Schülern und von Gruppen unterschritten werden, die im Anschluss an den Gottesdienst nach den in der Warnstufe geltenden Regeln der Corona-Verordnung zusammenkommen.

 

Alarmstufe

Hier gilt über Regelungen zur Basis- und zur Warnstufe hinaus:

a) Die Dauer des Gottesdienstes ist auf 35 Minuten begrenzt

b) ein Mindestabstand von zwei Metern ist einzuhalten

c) der Mindestabstand kann nur von Angehörigen eines gemeinsamen Hausstandes unterschritten werden.

 

Diese Regelungen gelten für alle Gottesdienste, gleich ob in geschlossenen Räumen oder im Freien. Im Freien ist die Maskenpflicht aber auf Situationen beschränkt, in denen der Mindestabstand unterschritten wird.

 

Lassen Sie sich trotz dieser Einschränkungen einladen und genießen Sie die Gemeinschaft, das Zusammensein und das Hören auf die Predigt und gehen Sie so gestärkt in die kommende Woche!

Wir freuen uns über alle, die kommen!

Gemeindeleben

Gottesdienste

Unter Einhaltung der gültigen Coronaregeln s. oben

 

Gottesdienstaufnahme
Einige unserer Gottesdienste werden aufgenommen (technisch nur in der Kirche machbar). Diese finden Sie unter "Gottesdienst - Zum Nachhören".

 

Fahrdienst

Sollten Sie jemanden benötigen, der Sie zum Gottesdienst bringen kann, dürfen Sie sich gerne an unseren Fahrdienst wenden.

Frau Eva Essig,Tel. 07138 7719 und

Frau Martina Müller, Tel. 0157 31935981

sind gerne bereit, Sie abzuholen und zum Gottesdienst zu fahren. Derzeit ist dies allerdings nur unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen möglich, eine Maske ist im Auto verpflichtend. Bitte melden Sie den Bedarf rechtzeitig bei den beiden an, gerne auch bei jedem Kirchengemeinderat, der sich dann um eine Mitfahrgelegenheit für Sie bemüht.

 

Gemeindebüro
Viele Dinge können per E-Mail oder telefonisch geklärt werden. Bitte bringen Sie bei einem persönlichen Besuch einen Mund-Nasen-Schutz mit und beachten Sie die Abstandsregeln. Haben Sie Verständnis, dass wir eventuell Ihre Wünsche und Anliegen an der Haustüre behandeln!

 

Seelsorge

Wenn Sie ein seelsorgerliches Gespräch wünschen, steht Ihnen Pfarrerin Kirchner (Tel. 07138 920663) gerne zur Verfügung.

Bei Fragen oder wenn Sie sonstige Hilfe benötigen dürfen Sie sich auch gerne an die 1. Vorsitzende Christina Brückmann (Tel. 07138 1473) wenden.

 

Gemeindehäuser

Betreten Sie die Gemeindehäuser nicht ohne vorherige Information und Anmeldung im Pfarramt!

Unter Einhaltung des Hygienekonzeptes für Gemeindehäuser dürfen Gruppen und Kreise mit Einschränkungen wieder stattfinden. Bitte halten Sie sich dabei unbedingt an die Anweisungen des Gruppenverantwortlichen, der für die Einhaltung der Regeln in den Gemeindehäusern zuständig ist. Ein Mund-Nasen-Schutz ist während der gesamten Veranstaltung zu tragen.

Die Hygienekonzepte der Häuser hängen im Eingangsbereich und sind auch jederzeit im Pfarramt zu erfragen oder als Ausdruck erhältlich.

 

Kindergärten Biberbau und Spatzennest

Seit 22. März 2021 sind die Kitas wieder im Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen geöffnet.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien für diese schwierige Zeit Gesundheit, viel Weisheit und Zuversicht in den täglichen Herausforderungen. Gott schütze Sie!