Verlauf der Anmeldung

1. Anmeldung

Das Anmeldeformular können Sie bequem herunterladen und ausdrucken oder selbstverständlich auch persönlich bei uns abholen und zu Hause in Ruhe ausfüllen. Sobald das ausgefüllte Anmeldeformular wieder bei uns eingegangen ist, setzen wir Ihr Kind auf die Warteliste.

Für eventuelle Rückfragen stehen Ihnen die Kindergartenleiterinnen gerne zur Verfügung.

 

2. Schriftliche Zusage

Nach Eingang des Anmeldebogens erhalten Sie umgehend eine Bestätigung der Anmeldung von uns. Je nach Gruppenform bitten wir um Verständnis, dass nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung gestellt werden kann.

Etwa drei Monate vor dem geplanten Aufnahmetermin bekommen Sie eine endgültige Zusage verbunden mit einem Termin für ein Aufnahmegespräch. Damit wir von Ihnen die Platzannahme bestätigt bekommen, bitten wir Sie, den Rückantwortbogen innerhalb von drei Wochen nach Eingang der endgültigen Zusage unterschrieben wieder bei uns einzureichen. Beim Aufnahmegespräch erhalten Sie dann das Anmeldeheft mit den Vertrags-Vorlagen und der Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung nach § 4 des Kindertagesbetreuungsgesetzes, damit Sie alle nötigen Formulare bis zum Aufnahmetermin vorbereiten können.

 

3.Aufnahmegespräch – „Das Wichtigste in Kürze“

Das Aufnahmegespräch dient dem Austausch wichtiger Informationen über Ihr Kind. Im Rahmen dieses Gesprächs erhalten Sie auch eine schriftliche Zusammenfassung der wichtigsten Punkte unserer Konzeption („Das Wichtigste in Kürze“) und können sich unsere Räumlichkeiten in aller Ruhe ansehen. Bitte bringen Sie zu diesem Termin auch den Impfpass Ihres Kindes mit.

 

4. Aufnahme

Kein Kind gleicht dem anderen, und so gestalten wir auch die Aufnahme bzw. die Eingewöhnungszeit ganz individuell in Absprache mit Ihnen.

 

 

Ein Anmeldeformular erhalten Sie hier. Sie können dies in Ruhe zu Hause ausfüllen und im Kindergarten abgeben - damit steht ihr Kind auf den Wartelisten.